Live Poker | Casino Bregenz: No Deal! Stefan Fink gewinnt das Special Bounty

Live Poker | Casino Bregenz: No Deal! Stefan Fink gewinnt das Special Bounty

Ganz ohne Deal holte sich gestern, den 6. Dezember, Stefan Fink das € 100 + 50 + 23 Special Bounty Event der Pokermania XMas Editon im Casino Bregenz.

Das € 100 + 50 + 23 Special Bounty wartete gestern mit 25.000 Chips und 20 Minuten Levels auf, das Casino Bregenz sponserte ein € 1.100 Mystery Bounty Ticket in den Bounty Pool. Jeder der 53 Starter konnte sich über einen kleinen Schoko Nikolo freuen und so ging es gut gelaunt an die Tische. Mit 27 Re-Entries kam man insgesamt auf € 12.000 Preisgeld, wovon € 8.000 auf die Top 11 Plätze verteilt wurden und € 4.000 an die Bounties gingen. 

Jeder Starter erhielt einen Bounty Jeton, die 80 Bounties hatten einen Wert zwischen € 25 und eben € 1.100 für das Ticket. Waren die Tickets bei den letzten Ausgaben schnell gezogen worden, so hieß es dieses Mal Warten bis zum Final Table. Gegen 23:15 Uhr war man auf der Bubble angelangt und auch hier hieß es dieses Mal „Bitte warten“. Rund eine halbe Stunde sollte es dauern, ehe „In the Money“ verkündet werden konnte. Alle elf hatten nun € 260 als Preisgeld sicher, auf den Sieger warteten € 2.220.

Martin Rapp war der klare Chipleader, als es um Mitternacht an den Finaltisch ging. Onkel Otto war der Shortstack, er kam aber dann auf Rang 5 für €570. Nach ihm erwischte es Martin Rapp, der sich mit € 770 begnügen musste. Grisu hatte auf Rang 7 für € 380 gegen Poker 9 Schluss, als „Trost“ gab es für ihn das € 1.100  Mystery Bounty Ticket aus dem Bounty Topf.

Den Sieg holte sich schließlich ganz ohne Deal Stefan Fink, der sich so über € 2.220 freuen konnte.

Heute gibt es das € 150 + 100 + 30 Special Guest Bounty. Und mit Power-Poker-Couple Damage und Keole sind es gleich zwei Special Guests, auf die es je ein € 1.100 Mystery Bounty Ticket als gesponsertes Kopfgeld gibt. Gespielt wird heute mit 25.000 Chips und 25 Minuten Levels.

Das € 500 + 500 + 100 Mystery Bounty wird am Samstag und Sonntag mit 50.000 Chips und 40/45 Minuten Levels mit der gewohnten „Bregenzer Main Event Struktur“ (flache Blinds) gespielt. Freitag, Samstag und Sonntag verköstigt das Casino Bregenz die Starter in der Dinner Break mit Schöpfgerichten. Aber wie immer gibt es unsere Empfehlung, dass Ihr Euch Zeit für ein ausgiebiges Dinner im Casino Restaurant nehmt.

Alle Infos rund um das komplette (Poker)Angebot findet Ihr unter bregenz.casinos.at.

Rang
Vorname
Name
Nation
Preisgeld

1
Stefan
Fink
A
€ 2.220

2
Pippi
Langstrumpf
A
€ 1.440

3
Werner
 
A
€ 1.020

4
Martin
Rapp
D
€ 770

5
Onkel
Otto
D
€ 570

6
Ivo
Donev
A
€ 460

7
Grisu
 
D
€ 380

8
Patrick
Delkof
D
€ 330

9
H.
S.
A
€ 290

10
Marco
Cantele
CH
€ 260

11
Ralf
Schwertfeger
D
€ 260

 

Author: Sean Gonzales